Abschied eines guten Freundes

  • Das dies eine Werbung sein könnte , darauf bin ich noch nicht gekommen. :huh:
    Ich benutzte Windows XP bis letztes Wochenende. Nee Win 8.1 kommt mir auch nicht auf die Platte. Habe jetzt aus Gründen der Sicherheit Windows 7 installiert.


    Natürlich stehen hier "wirtschaftliche Gründe" von MS im Vordergrund.

  • Hallo, liebe Füchse!


    Ich schließe mich mit Wehmut, andächtiger Trauer und tiefem Mitgefühl den Beileidswünschen anläßlich des Verscheidens von XaverPeter an.


    Aus diesem traurigen Anlass werde ich wohl bald eine Weile offline sein, da ich auch persönlich XaverPeter in die Grube versenken und umziehen werde.


    Bis bald denn, liebe Grüße


    Meinhard

  • @XP-Füchse


    Werde XP weiter benützen, auch ohne "Sicherheits-Updates". Wenn über einen längeren Zeitraum ein Update das andere jagt, weis man ohnehin was von diesem System zu halten ist.....NICHTS. Ein guter Virenscanner ist sicher ein probates Mittel bei Microschrott.


    Gruß HansNOE

  • Hallo,
    ich hab Win7 als zweites BS installiert. Letzteres fürs Internet und zum testen des TS unter Win7. Wenns mich überzeugt, wird die XP Partition gelöscht, wenn nicht, dann fahr ich weiter mit zwei Betriebssystemen.
    Grüße vom Freckel

  • Guten Abend,


    also wenn XP mit Win7 verglichen werden soll: ich kann über beide nichts Schlechtes sagen.
    Win7 ist halt moderner, das merkt man auch, der TS ist etwas anders zu handhaben, läuft aber stabil und nicht schlechter als auf XP.
    Man sollte ihn wie gesagt nicht unter C:\ installieren und direkt unter der Partition: D:\MSTS - fertig.


    Die Probleme beginnen erst mit Win8.1.
    Das wollte ich eigentlich überspringen, genau wie ich Vista nie erlebt habe. ;)


    Grüße Cris

  • Der TS läuft anstandslos unter Windows 7 auch in der 64 bit Version. Es gibt nur ein kleines Problem mit dem Sound. Durch die Soundbeschleunigung ,( die es auch schon bei XP gab - aber dort ausgeschaltet / runterreguliert werden konnte ) kommt es bei hohen Geschwindigkeiten ab 80 km/h zu unschönen Nebengeräuschen bzw. hört sich der Sound an wie "Elektroschweißen". Der Sound kommt meistens über die Grafikkarte. Man sieht es im Gerätemanager wo der Sound "verarbeitet" wird.
    [Blocked Image: http://www7.pic-upload.de/27.04.14/lgyv5zegntd.jpg]


    Nun kann man nachsehen ob man in den Soundeinstellungen der GK was machen kann - geht meistens nicht. Problem ist hier das die GK sich ständig aktualisieren und man nicht mehr die Möglichkeit hat die Soundqualität zu ändern. Der TS läuft mit 44.1 K und 16bit - die meisten Grafikkarten haben aber nur noch 48 k und 24 bit und höher.


    Der Soundchip auf einem Board ( mit der gelieferten Software ) hat da mehr Einstellungen. Dazu müsst Ihr nachsehen ob die Software überhaupt installiert ist ( wieder im Gerätemanager)
    ( siehe Bild oben ) Wenn beide installiert sind deaktiviert Ihr die Grafikkartensound.


    [Blocked Image: http://www7.pic-upload.de/27.04.14/xxzt5rahvhj.jpg]


    [Blocked Image: http://www7.pic-upload.de/27.04.14/n7nvyc8qcbh.jpg]


    Wenn der Grafikkartensoundchip deaktiviert ist - seht Ihr ein kleinen Pfeil neben dem Symbol . Diese Einstellung lässt sich dann auch schnell wieder rückgängig machen - einfach wieder anklicken und dann auf aktivieren gehen.


    Nun ist der Soundchip auf der Grafikkarte deaktiviert . Der Sound wird nun auf dem Board "produziert".


    Nun nachsehen ob der Soundchip vom Motherboard aktiv ist ( siehe Bild oben - blauer Pfeil ) am Symbol ist kein kleiner Pfeil - heißt aktiv.


    Soundeinstellungsprogramm öffnen und die Soundqualität einstellen.
    [Blocked Image: http://www7.pic-upload.de/27.04.14/lqtekxtog69b.jpg]


    Die Software sieht natürlich bei jedem Board anders aus - Ihr müsst die Einstellungen suchen "Abtastrate" und "Bit Tiefe".

  • @ Guppy


    Das Problem mit dem Grafikkarten-Sound war mit auch neu, da es bei älteren Grafikkarten keinen HDMI-Ausgang mit Ton gab.
    Bei aktiviertem High Definition Audio ( hier allerdings unter XP ! ) lässt sich auch über eine Soundkarte kein sauberer Surround-Sound erstellen, da der Datenfluss vom Sound scheinbar beeinflusst wird. Die Zusammenhänge sind mir zwar nicht klar, aber es ist wohl so.

  • Gruß Guppy , das Problem habe ich auch, aber es passiert nur in der Außenansicht und nur bei bestimmten Fahrzeugen welche eine bestimmte Frequenz haben. Kauft Euch bitte keine zusätzliche USB Soundkarte, denn das bringt nichts. Versuche diesen un typischen Sound durch regeln an den Entgeräten etwas zu umgehen funktioniert auch manchmal. Eins ist auch richtig bei XP hatte ich das Problem nicht.


    Gruß Andreas

  • @ Guppy


    Das Problem mit dem Grafikkarten-Sound war mit auch neu, da es bei älteren Grafikkarten keinen HDMI-Ausgang mit Ton gab.
    Bei aktiviertem High Definition Audio ( hier allerdings unter XP ! ) lässt sich auch über eine Soundkarte kein sauberer Surround-Sound erstellen, da der Datenfluss vom Sound scheinbar beeinflusst wird. Die Zusammenhänge sind mir zwar nicht klar, aber es ist wohl so.



    Oh - nunja ich weiß nicht wie lange es Grafikkarten mit HDMI gibt - mein PC ist 6 Jahre alt - der hat es dran ( am Board und die GK auch )
    Aber kann es sein das evl. bei Dir das SPDIF Kabel fehlt - Verbindet Grafikkarte mit Board.


    [Blocked Image: http://www7.pic-upload.de/28.04.14/z936ubutopn3.jpg]


    Da konnte ich reinstecken wo ich wollte ( Hdmi - DVI ) - das Problem war bei XP auch bei mir nicht - da war der Ton OK.


    Ich hatte vorher den Realtek Treiber drauf ( der bei der Grafikkarte dabei war ) - nun habe ich den VIA-HD Audio Deck Treiber genommen ( von der Board Software CD )
    da ist der Sound etwas besser geworden - da da mehr Einstellungsmöglichkeiten waren .



    @ Andreas,


    ich benutze direkt ein Monitor und keine Surround Anlage. Das Problem habe ich bei fast allen Fahrzeugen und auch nur im Außensound.

  • @ Guppy

    Oh - nunja ich weiß nicht wie lange es Grafikkarten mit HDMI gibt - mein PC ist 6 Jahre alt - der hat es dran ( am Board und die GK auch )
    Aber kann es sein das evl. bei Dir das SPDIF Kabel fehlt - Verbindet Grafikkarte mit Board.

    Meine alten Grafikkarten ( Nvidia 9800 GT / 9800 GTX+ ) hatten keinen HDMI-Ausgang, die neue ( GTX 460 GA ) schon. Keine dieser PCIe-Grafikkarten besitzt einen Anschluss für ein SPDIF-Kabel.
    Mein Ton läuft über eine Soundkarte ( Creative X-Fi Titanium ), der OnBoard-Sound ist abgeschaltet. Von daher ist mir nicht nachvollziehbar, inwieweit aktivierte HDMI-Soundtreiber da Einfluss nehmen können.
    Auch bei deaktivierten Treiber werden 4 NVIDIA High Definition Audio-Soundkarten angezeigt und bei den Treibern wird "deaktiviert, aber aktiv" ( ?? ) angezeigt.