Posts by andreas-pz

    Chris sein Szenario – Bereitschaft in Weißenfels –


    Bereitschaft im Jahre 1984 bei der Deutschen Reichsbahn auf dem Bahnhof Weißenfels


    kann bedeuten, dein Arbeitsmittel, eine E-Lok mit der Bezeichnung BR 250, steht weitestgehend aufgerüstet auf einem Nebengleis, du hast Zeit, liest die aktuelle Tagespresse und trinkst eine Tasse Rondo Café.

    Oder es erfolgte gerade ein Anruf des Fahrdienstleiters, daß du einen gerade eingefahrenen P-Zug nach Halle Saale mit einer defekten Lok übernehmen mußt.

    Dann vergeht Deine 8 Stunden-Bereitschaft sehr schnell, und wenn unser Chris die Geschichte erzählt, dann macht die „Arbeit“ sogar richtig Spaß.


    Also Freunde der virtuellen Bahn, ladet Euch die Aufgabe herunter.


    Ihr benötigt das ADD ON HALLE - ERFURT, etwas Zeit und dann kann es schon losgehen .

    Man kann schon sagen, wie immer trefft ihr bei Eurer Schicht auf einen dem Kursbuch von 1984 realen Reisezugverkehr und auf einen der Zeit entsprechenden Wagen- und Lokpark.


    Und wer Hilfe hinsichtlich des Materials benötigt , bitte fragt den Chris oder mich, lest Euch aber bitte im Vorfeld die Dokumentation durch.


    Viel Spaß Andreas

     









    Natürlich, auch von mir, chris alles Gute und hauptsächlich Gesundheit für dein kommendes Lebensjahr. Lass dich heute verwöhnen. Persönlich freue ich mich schon auf unser Forum Treffen . Bleib bitte unseren Hobby erhalten. Gruß Andreas

    Hallo Frank, mein Respekt für diese Tour . Keine Frage. Freue mich wieder einmal von dir etwas zu lesen. Ich fahre auch oft aber mehr als 50 Km nicht, da brennt mir der Hintern weg. Bleib weiterhin gesund .einen schönen Abend Andreas

    Guten Abend Martin , ich bin bestimmt schon sehr viel Aufgaben von dir gefahren und in Grunde genommen waren sie prima. Mir hat es immer Spaß gemacht, keiner verlangt von dir jeden Monat 3 Aufgaben fertig zu stellen. Manchmal ist weniger mehr. Du hast von einen der Besten OR Architekten Hilfe und Unterstützung .und weil du mit dem Vorbild viele 1000 Km unterwegs warst , hast du sehr schöne Ideen . Ganz kurz , denke bitte noch einmal über deine Entscheidung den Aufgabenbau einzustellen nach . Gruß Andreas

    Vielen Dank Cris, Martin, Johannes, und Meinhard für eure netten Glückwünsche anlässlich meines Geburtstages . Ja ich hatte einen prima Tag. Meine Frau hatte frei und wir haben Stettin mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten besucht. Und natürlich waren wir auch tanken. Gruß Andreas

    Hallo alle Miteinander ,


    vor einigen Tagen bin ich Martin seine Aufgabe RE 4707 auf der wirklich schön gestalteten Schwarzwaldbahn Route gefahren. Es ist keine Aufgabe im herkömmlichen Sinne , sondern wieder eine Geschichte wie nur einer Sie erzählen kann, der im Jahr so einige 1000 Km Bahn fährt. Weiterhin erfährt man einiges zum Zug zur Strecke und dann natürlich zum Headliner die ehrwürdige BR110.









    Hallo EGZ es ist wirklich bemerkenswert was du schon wieder zusammengebastelt hast. Mein großer Respekt für das Können und die Liebe zum Detail .

    EGZ mit welchen Grundlagen arbeitest du wenn du einen Streckenast oder Bahnhof bearbeitest. Fotos oder Google Maps ? Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei.


    Gruß Andreas

    Hallo Cris,

    ich habe meinen Bruder gestern Abend gesprochen, der wiederum in der Zeit Epoche bei der Deutschen Reichsbahn in Halle / Saale

    gearbeitet hat und jeden Tag zur Arbeit und zurück von Bahnsteig 1 oder 2 nach Hause fuhr. Er sagte folgendes :


    1. Es wurden hauptsächlich die BR 242 eingesetzt aber es kam auch vor das eine 211 zog oder schob

    2. Geschoben wurde immer in Richtung Halle Neustadt / Dölau . Das hing mit den Ersatzloks im BW Volkmannstraße zusammen

    3. die Züge bestanden eigentlich immer aus einer Einheit mit 5 Dostow.

    4. Es soll in Ausnahmefällen auch passiert sein das Mitteleinstiegswagen eingesetzt wurden sind . Aber noch 1984 ?? Weiß nicht.

    5. im Berufsverkehr wurde prinzipiell im 20 Minuten Takt gefahren , welcher außerhalb dieser Zeit ausgedünnt wurde.


    Im Netz hat er noch folgendes gefunden

    Quelle :

    (Die neue Hallenser S-Bahn " von Siegfried Kaufmann )


    "

    Betriebsdurchführung

    Gefahren wird mit Elloks der BR 242 sowie mit den fünfteiligen neuen Doppelstockeinheiten nur im Wendezugbetrieb. Die Lokomotiven und Wagen sind dunkel-rotbraun lackiert. In Spitzenzeiten werden noch vierachsige ältere dunkelgrüne Eilzugwagen eingesetzt, ebenfalls als Wendezüge mit zu Steuerwagen umgebauten Fahrzeugen. Die Fahrzeit für die etwa 25 km lange Strecke von Hall-Dölau bis Halle-Trotha beträgt etwa 36 Minuten, was einer Reisegeschwindigkeit von 42 km/h entspricht. In den Hauptbelastungsleiten besteht ein starrer 20-Minuten-Rhythmus. Außer dem Anfangs- und Endbahnhof sind zehn Haltepunkte und Unterwegsbahnhöfe zu bedienen, die jeweils etwa 2 km Abstand voneinander haben. Es verkehren täglich 94 Zugpaare auf der gesamten Strecke, weiterhin sieben von Halle-Nietleben bzw. Halle-Neustadt bis Halle-Trotha, zwei von Halle-Dölau bis Halle Hbf, zwei von Halle-Nietleben bis Halle Hbf und fünf von Halle-Trotha bis Halle Hbf. Ein Zugpaar — nur an Sonn- und Feiertagen — verkehrt sogar durchgehend von Halle-Dölau über Buna-Werke bis Merseburg unter Benutzung der Schnellverbindung von Halle-Neustadt nach Merseburg. Mindestens zwölf Zugpaare befahren die neue Strecke von Halle-Neustadt aus nach Buna, Merseburg und Leuna, teilweise sogar bis Großkorbetha und Weißenfels.


    "



    Vielleicht konnte ich etwas helfen.

    Nun kommt es ganz anders…. Ein Szenario auf der Thüringenroute von Cris


    Einige sind von Euch bestimmt die Aufgabe -Ex 157 "Rennsteig" Dezember 1981 Teil3 Erfurt - Meiningen (PT22) vom April 2020 – gefahren. Vielleicht könnt ihr Euch erinnern, welche Probleme das Bahnpersonal an richtigen Wintertagen bewältigen muß.

    Eingeschneite Gleisabschnitte, eingefrorene Weichen, liegengebliebene Züge usw. waren an solchen Tagen oft zu bewältigen.

    Solche Situationen habt Ihr als Lokführer auf der BR 132 im Städteexpreß bei seiner Fahrt durch den Thüringer Wald bewältigen müssen.


    Auch in diesem Act näherst Du Dich mit erheblicher Verspätung dem Bahnhof Zella-Mehlis, dann ein Haltesignal.

    Du hältst an, schlägst leicht mit der linken Hand auf das Fahrpult, und dann ...


    Steigt selber in den Führerstand auf der wirklich sehr schönen, tief verschneiten Freeware-Strecke von unserem Freund Fritz Linke.

    Hoffe Ihr habt noch einen Rest Tee in der Thermoskanne.


    Viel Spaß , und bei Fragen immer raus damit.


        






    Cris sein Nahgüterzug nach Swinemünde auf der Route Usedom 1920er



    Hallo Freunde von Cris seinen Szenarien . Die erste Aufgabe in diesem Jahr führt uns zurück in die dreißiger Jahre . Es geht auf die 1876 fertiggestellte Strecke Berlin – Swinemünde. Der Abfahrtsbahnhof ist Ducherow .


    Dein „Arbeitswerkzeug“ ist eine BR 86, du hast die Aufgabe, deinen „Gemischtwarenladen" zusammenzustellen und auf dem Weg in die Stadt Swinemünde, basierend auf verschiedenen Rangierleistungen, verteilst du deine Wagen wieder unterwegs.


    Die Aufgabe macht echt Spaß, schon deshalb, weil keiner von uns die Zeit erlebt hat . Schön sind die verschiedenen Werbemotive auf den Wagenseiten, es wurde nicht mit Farbe gespart. Es ist auch wieder ganz schön Verkehr auf der Strecke. Nun lasst Euch durch die Geschichte bezaubern.


    Aber bevor Ihr los fahrt, kümmert Euch erst einmal um Eure Lok.


    Viel Spaß mit diesem Act .










    Nachträglich auch von mir Johannes für dein begonnenes neues Lebensjahr alles Gute. Bleib gesund und habe genug Kraft und Lebensfreude deinen beruflichen Ziel weiter näher zu kommen. Gruß Andreas

    Ich wünsche uns allen auch ein gesundes und normales Jahr 2022 . Passen wir gemeinsam auf uns auf. Und wenn uns die Pandemie mit der

    Politik mal wieder einen Strich durch unserem Alltag machen sollte, Dann haben wir noch unser Hobby mit diesem Server.

    Frühdienst Thüringerwaldbahn (Südthüringen2)


    So liebe Freunde, nun kommt der Hammer auf der Route Südthüringen, neben diesen herrlichen Bahnstrecken hat der Fritz Linke auch noch die Straßenbahnstrecke der Thüringer Waldbahn in sein Südthüringen ADD-ON hineingebaut. Wo gab es diese Kombination schon mal?


    Die Fahrt mit der Thüringerwaldbahn beginnt am Bahnhof Gotha, der von der Straßenbahngesellschaft als Hauptbahnhof bezeichnet wird, und führt in das 21,7 Kilometer entfernte Bad Tabarz. Die Reisezeit über die Gesamtstrecke beträgt knapp eine Stunde, dabei werden 22 Haltestellen bedient.


    Unser Chris hat zwei Aufgabenteile für uns geschaffen. Einmal einmal fährst du deine Linie vom Betriebshof in Gotha bis zum Hauptbahnhof, und im zweiten Teil geht es dann weiter bis nach Tabarz .


    Ich bin ehrlich, an das Tram fahren mußte ich mich erst einmal gewöhnen. Ich vergaß die Türen zu schließen, die Fahrtrichtungsanzeige beim abbiegen einzuschalten oder genau an die Haltestelle heranzufahren. Ich hab mehrmals wieder angefangen, den Act zu fahren.


    Ich denke, Ihr werdet es besser machen.


    Viel Spaß









    Route Südthüringen 2 von Fritz Linke , Chris sein NVA Truppentransport


    Für die etwas jüngeren Fans von Chris seinen Aufgaben, die Kurzbezeichnung - NVA - steht für Nationale Volksarmee.


    Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung in den Truppenteilen sowie Stäben der NVA waren Truppentransporte mit der Eisenbahn zu Übungen und Manövern. Diese Transporte wurden unter dem Siegel strenger Geheimhaltung durchgeführt. Nur der Transportleiter kannte Etappen und den Fahrplan des Truppentransportes.


    Also ihr fahrt auf einer meiner Lieblingsdampfer, der Gothaer 58.30, einen Militärtransport, es könnte von der Technik her ein Teil des Regimentsverbandplatzes sein, von Erfurt zum Truppenübungsplatz Ohrdruf, auf einem Teilstück der Hauptstrecke Erfurt – Meiningen.


    Chris hat auf eine Durchfahrtszeittabelle verzichtet , er regelt die Geschwindigkeit und Fahrzeit über die Signale.


    Bei dieser Aufgabe ist es wichtig, die Hinweise in der -liesmich- genau anzuschauen.


    Viel Spaß mit der Aufgabe auf dieser „hammerstarken" Strecke.













    Südthüringen 2 von Fritz Linke, der P 16024 von Chris


    Einige von Euch werden es schon gelesen haben, daß unser Freund und Streckenarchitekt für uns eine richtig geile Strecke mit einem Füllhorn von Aufgaben gebaut hat.

    Ich kann Euch sagen, daß ich persönlich begeistert war, durch diese schönen und interessanten Gebiete im Thüringer Wald auf verschiedenen Streckenästen zu fahren, Gleise, die dort teilweise schon lange nicht mehr liegen.


    Chris und Fritz haben sehr, sehr viele Mails ausgetauscht. Einfach daß der Bahnbetrieb perfekt auch mit Chris seinen Aufgaben funktioniert. Denn es ist ein Stück DDR-Geschichte.


    Nun zur ersten angekündigten Aufgabe von Chris.


    Ihr fahrt mit dem Ferkeltaxi und einem Beiwagen, welche sich auf Nebenstrecken ab 1964 gut bewährt hatten, einen Personenzug von Gräfenroda nach Gotha. Es ist der Herbst 1974.


    Also worauf wartest Du, steig ein und rüste Deinen Triebwagen auf.








    Liebe Freunde mein Win 10 " schreit " fast täglich, ich sollte doch endlich die Win Version 11 installieren. Bisher habe ich es meinem PC strikt verboten.

    Meine Frage , hat jemand schon Erfahrungen gesammelt mit Win 11 und unseren Simulator ? . Muß dann alles neu installiert werden , analog wie beim Umzug von Version 7 auf 10 ?


    Euch allen einen schönen 4 Advent


    Andreas

    Ich möchte es natürlich auch nicht versäumen , dir Meinhard und natürlich auch dem Reinhold zum heutigen Geburtstag alles Gute und vor allen Dingen

    Gesundheit sowie persönliches Wohlergehen für das kommende Lebensjahr zu wünschen . Gruß Andreas

    Hallo Freunde von Martins Aufgaben, ich hatte Gelegenheit seinen


    EC 55 BERLIN-GDYNIA-EXPRESS auf dem Teilstück von Berlin Hauptbahnhof


    Nach Frankfurt Oder zu fahren . Ich kann Euch versichern es ist eine interessante Aufgabe.


    Mir gefiel sehr der KI Verkehr um und in Berlin . Dem Vorbild entsprechend sind die S- Bahnen und die Regionalzüge im Minutentakt ständig unterwegs .


    Berlin ist teilweise eine Baustelle, auch das wieder spiegelt sich in seiner Aufgabe wieder.


    Mir hat dieses Szenario viel Spaß gemacht. Danke Martin .





    Cris, eine Fahrt über den Rennsteig auf PT 22


    Hallo Freunde von Cris seinen Aufgaben. Es geht in das Jahr 1970 zurück.

    Du fährst einen gemischten Personen - & Güterzug auf einen der schönsten Nebenstrecken in Thüringen, auf der Friedbergbahn, eröffnet Ende 1911 von Suhl nach Schleusingen, über den Rennsteig nach Plaue.


    Für einen Lokführer eine kleine Herausforderung, denn es geht teilweise richtig nach oben. Unser Cris hat wieder alle Register gezogen, die uns Open Rails bietet. Das heißt Augen auf in allen Bahnhöfen, es gibt einiges zu sehen und zu erleben.


    Aber im Vorfeld bitte genau die – liesmich – anschauen .


    Dann verspreche ich Euch einen optimalen Spielgenuß mit unserem Simulator.


    Ich schrieb es schon mehrmals: wer Hilfe braucht, einfach eine Nachricht an uns.


    Wer mal sehen möchte, wie das Vorbild 2011, eine 118, einen Teil der Strecke entlangfährt, der kann sich folgendes Video anschauen :


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Na dann viel Spaß !