Aufgabe ORWA 3722 PT2

  • Guten Abend, lieber Frank (Wattfrass), guten Abend, liebe Füchse!


    Gerade habe ich Deine neue Aufgabe in OR beendet. Es hat riesigen Spaß gemacht, sie zu fahren. Dir ist hervorragend gelungen, den Eisenbahnverkehr plausibel und reichhaltig zu programmieren und in den Bahnhöfen war richtig was los: Rangierarbeiten und wartende bzw. abgestellte Züge als Augenschmaus!!!!

    Leute, holt euch die Aufgabe und fahrt sie. Es ist ein Schmankerl!

    Danke sehr, lieber Frank, für diese superschöne Aufgabe (gerne mehr davon)!!!!


    Bei den Fahrzeugen haben mir nur 2 VK-Loks (01.5 und 86) gefehlt, die habe ich mir jedoch mit Route-Riter selbst erstellt, da die Seite Trainsim-Werk.de schon lange nicht mehr existiert.


    Einen schönen Abend und gute Nacht wünscht


    Meinhard

  • meinhard & AlexanderD


    Danke für die nette Beurteilung und das ihr mit meiner Aufgabe Freude hattet.. Kann ja nur Ansporn sein.

    Die Rückfahrt ist so gut wie fertig, ist aber schon Anfang der 80er angesiedelt.


    meinhard


    Die 01.5 und die 86er muss aus einer alten Aufgabe sein, jetzt habe ich die nicht verwendet.


    Mit freundlichem Gruß,

    Frank

  • Guten Abend, lieber Frankl!


    Ja, das mit der 01.5 und der 86 war ein Irrtum meinerseits. Das bezog sich auf eine Aufgabe, die ich nach Deiner gefahren bin. Mein Gedächtnis ist manchmal wie ein Gerät zum Nudelabgiessen.


    Ich freue mich schon auf die Rückfahrt!


    Einen schönen "Vatertag" wünscht


    Meinhard

    • Official Post

    Guten Abend Frank,


    nun bin auch ich alter Bummelfritze in LE angekommen.

    Ich hab wieder unterwegs rumgebummelt, hier geschraubt, da an der *.eng rumgefriemelt, dort fotografiert, usw. usf.

    Ja was soll ich sagen, ne DR-Aufgabe von Wattfrass is für mich wie Ostern und Weihnachten an einem Tag.

    Die Vorfreude und die Erwartungshaltung sind riesig, weil ich Deine Aufgaben kenne, "Bereitschaft PT5", "Der Tag erwacht" etc.

    Da ist immer alles in Bewegung, eigentlich muß man ohne Cab fahren, und der Kopf muß 360° drehbar sein, und selbst dann verpaßt man noch die Hälfte.

    Vielen Dank Frank an den Künstler für dieses neue Kunstwerk.

    Bilder gibt´s nebenan.

    Das Einzige, was ich nicht ganz auf die Reihe bekomme: 46 Leute haben die Aufgabe heruntergeladen, und nur dreien hat sie gefallen? :?:

    Merkwürdig, merkwürdig ...


    Grüße Cris

  • Hallo,

    auch ich bin nicht der Schnellste und lege mir die Leckerbissen gerne ein wenig zurück - und definitiv ist diese Aufgabe ein solcher! Trotz mehr als zweistündiger Fahrt ist keinerlei Langeweile aufgetreten: Reger Verkehr unterstrich die Hauptbahn-Eigenschaft dieser Trasse. Dass es sich bei beiden Endbahnhöfe um Großstädte handelt, war angesichts des umfangreichen "Gewimmels" auf den Gleisen unverkennbar. Mir hat die Fahrt Spaß und Freude bereitet und ich bin auf weitere Aufgaben gespannt!



    Cris: Ich habe die Aufgabe in beiden Download-Versionen heruntergeladen, macht also "zwei Downloads = 1 Leut" :)


    Gruß EGZ