Aufgabe "Kesselwagenzug Rostock-Berlin"

    • Official Post

    Hallo,


    eine neue Aufgabe hat den Alphatest erfolgreich bestanden. Sie hat ein "ordentliches Kaliber": 170 KIs, 4:15 h Laufzeit. Benötigt wird eine leistungsstarke Hardware, sonst könnte es trotz Bin-Patch (ohne den geht gar nichts) Probleme geben.
    Der Bereich Berlin war ja auf PT9 ohne Patch extrem problembehaftet. Nun war ich gespannt, wie es mit Patch ist. :roll: Nun ja, ich habe so einiges Neues erlebt, aber für einen versierten TSler ist alles lösbar. Mehr möchte ich nicht verraten, weil ich von den Testern ein objektives Urteil haben und sie nicht vorab beeinflussen möchte.


    Anliegen der Aufgabe ist außer dem DR-Spaß schlechthin, der Ludmilla mal so richtig Klänge zu entlocken. Deshalb wurde die Zuglast grenzwertig bzw. leicht darüber gewählt. ;) Wer gerne mit 120 durch die Lande düst, braucht diese Aufgabe gar nicht erst herunterzuladen.


    Heute amüsiere ich mich mit dem Schreiben der Fahrzeugliste für die Lies mich, vsl. werden Freitag und Samstag für den letzten Feinschliff, d.h. die Korrektur von Feinheiten draufgehen, so daß sie ev. am Sonntag zum Betatest verschickt werden kann. :)


    Grüße Cris

  • Na da wird es ja wieder lang werden, mit dem Testen.

    Quote

    4:15 h Laufzeit


    Da bin ich etwas länger unterwegs.


    Mal sehen was uns die Aufgabe diesmal bringen wird! Sicherlich keine Topspeed fahrten. (hoffentlich keine langen Bergabfahrten!)


    Gruß Heini7 ;)

  • Guten Morgen, freue mich schon aiuf diese Aufgabe und hoffe das die Beta -Tester viel Zeit und Lust für eine zügige Testphase haben und ich das den Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht verschlafe.Der "Aufgabenkonsument" Andreas

  • Guten Abend Cris, bin gegenwärtig dabei das fehlende Material für deine Aufgabe zu installieren. Kleine Frage, eventuelle Zwischenzeiten wo ich wann zu sein habe sind wohl nicht notwendig. Da ich persönlich zum bummeln neige , möchte ich nicht den eigentlichen Verkehr durcheinander bringen. Gruß Andreas

    • Official Post

    Hallo Andreas,


    schalte die Maschine so auf, wie es die Last zuläßt, aber am Ende immer auf 100%. Wenn Du bei HP0 zu spät zurückschaltest, wirst Du es merken. :mrgreen: Nee im Ernst, is überhaupt kein Problem, da Du ja 1-2 fix auf Null bist. Bei den Tschechen ist das anders, die lassen Dich nicht beliebig schnell schalten!


    Bei HP0 sollte man auch etwas vorausschauend fahren, wie es die alten Gz-Hasen gemacht haben, ranrollen lassen, nicht wie die Straßenbahner bis kurz vorher vulle Pulle und dann alles nein ... :lol:


    Ansonsten kommen einige Punkte für Verspätungsausgleich, na versuch´s mal so. Wenn´s Probleme gibt, schreib ich Dir die Zeiten noch raus.


    Grüße Cris

  • Guten Abend, habe gerade diese auf den Wagenpark bezogene sehr schwere Aufgabe abgeschlossen. Bin ehrlich die Aufgabe musste ich nach 50 % Fahrzeit, von vorn beginnen, da ich die Worte vom Fahrdienstleiter Cris die Maschine zu warten nicht genügend ernst nahm. Das war aber kein Problem, weil die Aufgabe mit seinem umfangreichen KI Verkehr einfach interessant ist. Immer Volllast, über den Klang des Sounds brauche ich sicher keine Ausführungen machen. Frage an die Experten unter uns. Erlaubte es die Betriebserlaubnis die Ludmilla über mehrere Stunden mit Vollast zu fahren ?
    Die Idee, diese Aufgabe zu bauen finde ich super, technisch hatte ich keine Probleme. Deine kleine " Gemeinheit " Cris die Geschwindigkeitsüberschreitung max 40 Km/h in einem Gefälle kurz vor dem Ziel zu bestrafen, war nicht schlecht gewählt. Ich persönlich hätte mich noch mehr gefreut wenn auf dem recht langen Weg von Rostock nach Berlin, bei einer Geschwindigkeit um die 65 Km/ h, noch zwei drei zusätzliche Ereignisse ähnlich der in Nassenheide vorhanden gewesen wären. Vielen Dank Cris hat Spaß gemacht. Gruß Andreas

    • Official Post

    Guten Morgen Andreas,


    danke für Deinen kompetenten Testbericht. :)


    Quote from "andreas-pz"

    diese auf den Wagenpark bezogene sehr schwere Aufgabe

    Meinst Du die Zuglast oder das Suchen und Installieren des Wagenmaterials?

    Quote from "andreas-pz"

    noch zwei drei zusätzliche Ereignisse ähnlich der in Nassenheide

    Ich muß mir aber für kommende Aufgaben auch noch was aufheben - nicht mein ganzes Pulver verschießen ... :lol:


    Alles klar.


    Gruß & Dank!


    Ein schönes Wochenende wünscht


    Cris

  • Morgen Cris , ich meine die Zuglast. Was den Wagenpark betrifft, ich glaube das sagte ich schon einmal, wenn man sich mit fast allen deinen Aufgaben beschäftigt hat dann sind es maximal 5 -7 Fahrzeuge welche noch benötigt werden. Obwohl ich in diesen Zusammenhang auch erwähnen möchte das ich eine Verlinkung des erforderlichen Materials mit ausländischen Server und die welche über keine Suchfunktion verfügen, immer begrüßen würde.
    Verrätst du mir eventuell noch was Du an Aufgaben in Vorbereitung hast ? Schönes Wochenende Andreas

    • Official Post

    Hallo Andreas,


    eine generelle Umstellung der Lies mich auf Pdf mit Links wird wohl erstmal nicht kommen. Natürlich soll sich niemand totsuchen oder die Suche als schikanös empfinden. Deshalb gebe ich in schweren Fällen auch zusätzliche Hinweise, nehme aber auch Kritik, wenn etwas zu aufwendig zu suchen ist, dankend entgegen.


    Ich beabsichtige, Dir zum Forentreffen nun endlich die Tschechenstrecken in die Hand zu drücken, bereits installiert, aktuelle Version, mußt Du nur auf Deine HD schieben.
    Wenn Du dort dann etwas Routine hast in den 1.001 tschechischen, slowakischen und was weiß ich Websites, ist für Dich das bißchen Deutschland eh Peanuts! :lol:


    Grüße Cris

  • Danke Cris, ich bin das meine ich ehrlich ein bischen sprachlos im positiver Hinsicht, ich persönlich habe mich mit den Tschechischen Strecken, außer was ich hier gelesen habe noch nicht weiter beschäftigt. Ich konnte für diese Strecken noch keine persönliche Beziehung aufbauen, weil ich mit der Bahn bisher nur zweimal in meinen Leben 1978 und 1983 dort war. Wenn ich deinen Kesselzug fuhr, dann kenne ich die Orte und zum Teil die Strecke, somit stelle ich mir beim fahren auch etwas vor. Aber ich bin natürlich sehr neugierig, weil Ihr und besonders Du Cris von diesen Strecken schwärmst. Ich hoffe nur ganz doll das ich den Termin auch wahrnehmen kann, da mein Sohn die Absicht hat, für ein Jahr nach Süd-Ost Asien beruflich zu gehen und ich seine gegenwärtige Wohnung in Stuttgart auflösen muß. Abwarten Schönen Sonntag

  • Hallo Leute.


    Ich hab ein Problem bei dieser Aufgabe. Nach ca. 39Minuten und noch im Güterbereich des Seehafens wird die Aufgabe in Folge von Spritmangels bei der Ludmilla abgebrochen. Muß ich sie am Anfang der Aufgabe tanken? und wie mach ich das?


    lg Dennis

    • Official Post

    Hallo Dennis,


    hat es wieder einen erwischt, der meine Art, Aufgaben zu bauen, noch nicht kennt. ;) Ich sehe mich eigentlich nicht als bösen Menschen, die kleinen Gemeinheiten baue ich der Abwechslung halber ein. Es wäre ja ein bißchen öde, nur von A nach B zu fahren und feddisch.


    Zum Tanken mußt Du 2x F5 drücken und dann mit T tanken. Man kann die Taste auch mit Shift einrasten.
    Dann siehst Du, wie sich der Treibstoffvorrat erhöht. Wenn der Wert konstant bleibt, ist der Tank voll.


    Grüße Cris

  • @ Chris,

    Quote

    Ich sehe mich eigentlich nicht als bösen Menschen, die kleinen Gemeinheiten baue ich der Abwechslung halber ein.


    ich werd nicht mehr, Du baust doch Deine Gemeinheiten ein um die User ins schwitzen und in Verlegenheit zu bringen, siehe Dennis. :lol:
    Wenn ich mal Aufgaben bauen kann, so etwas mache ich nicht, das ist unfair, so etwas würde ich den Usern niemals zumuten :wink:


    Gruß RK54

  • @ Chris,
    Du weißt ja wer das geschrieben hat.
    Bei Dir hat es nicht geklappt, bei den meisten anderen Usern hört es sich auf jeden Fall gut an :wink:
    Mit dem Aufgabenbau ist das so eine Sache, seit kurzem versuche ich wieder Eine zu erstellen, seit 29.09.2010, müsste aber bald fertig sein, denke mal, wenn es so weiter geht, bis Weihnachten?
    Im Moment ist die Hölle los, in der von Dir geschilderten Reihenfolge, aber, was uns nicht umbringt, macht uns nur noch härter.


    Gruß Robert

  • rk54 †
    Diesjahr ? Oder mit Restlaufzeit wie die Atomkraftwerke?? :lol:
    Aber der Chris macht das schon richtig!
    Kluge User braucht der TS....
    Man kann nun mal nicht ohne Sprit von A nach B dieseln -- da kriegt man irgendwo unterwegs Probleme...
    Z.B. die Taigatrommel säuft so einiges...
    Ich kenn da nen Verein, die können das Vieh mit dem Jahresbudget ganze 200m Vorwärts und Rückwärts
    bewegen -- dann ist die Kasse versoffen...
    Gruß Baertram

    Nur weil es in den sechzigern kaum Farbfotos gab - heißt das nicht das die Zeit farblos war.

  • @ baertram 01,
    Die Idee mit der Restlaufzeit ist gut, muss ich mir merken, ich benötige im Moment 23 Stunden für einen Tag, eine Stunde versuche ich zu schlafen.
    Von A nach B fahren, ohne Diesel, ich kann das, wetten?


    Gruß RK54

  • Im Msts mit NoFuel Option -- No Problem.
    Ganz klar - Robert DU BIST DER GRÖSSTE !
    Ich widme mich nun wieder anderen Projekten, damit ich noch vor Weihnachten was fertig kriege. :lol:
    Ich wünsche dir aber weiterhin viel Erfolg, deinen Einsatz für die Szene finde ich aber trotzdem SUPER.
    Insbesondere der Umgang mit Didis Tod. Danke und Hut ab dafür..
    Baertram

    Nur weil es in den sechzigern kaum Farbfotos gab - heißt das nicht das die Zeit farblos war.

  • Hallo Cris.


    Ich wuste nicht das Du es so gemacht hast :thumbup: . Und meines Erachten nach bist Du kein böser Mensch ;) . Ich schau halt nie mit F5 nach meinen Betriebsstoffen :sleeping: . Jetzt bin ich schlauer :grin: . Danke für den Tipp und baue weitere so wunderschöne Aufgaben.


    lg Dennis

    • Official Post

    Moin Dennis,


    Quote from Dennis1976

    baue weitere so wunderschöne Aufgaben

    danke gebe mir Mühe, aber Vorsicht mit solchen Äußerungen, bevor Du in Berlin Schöneweide angekommen bist, die Aufgabe geht 4 Stunden, da ist genügend Zeit für weitere Spielchen mit dem Spieler ... :lol:


    Gute Fahrt!
    Grüße Cris

  • Hallo Chris,
    habe die Kesselwagen in Schöneweide abgestellt. :D Es ist die erste Aufgabe, die ich von Dir gefahren bin, aber ganz sicher nicht die Letzte! Hat Spass gemacht, beeindruckend die langen Güterzüge. Danke.
    Grüße vom Freckel

    Hoffentlich wird's nicht so schlimm wie es ist
    Karl Valentin

    • Official Post

    Hallo Freckel,


    na jetzt bleibt mir ja die Kinnlade unten vor Staunen. :-o Ich dachte, Aufgaben fahren is gar nich so Dein Ding.


    Ich habe es bei dieser Aufgabe bei der Zuglast bewußt etwas übertrieben. Wenn man in der Güstrower Ecke (wo man hinter dem Personenzug herzuckelt) zu forsch nachfährt, kann man an ungünstigen Stellen sogar richtig Probleme bekommen, den Zug überhaupt wieder anzufahren ...


    Danke für Deine Rückmeldung! :)


    Grüße Cris

  • @ Cris


    Guten Abend, Cris!


    Ich habe auch diese ältere Aufgabe "ausgebuddelt" und die Kesselwagen brav in Schöneweide grenzzeichenfrei sowie die Lok vorschriftsmäßig an der Tanksäule abgestellt (nach 4:17:46). Deine Aufgaben sind und bleiben einfach super, jede einzelne macht viiiiiiiel Spaß. Hier konnte man ein wenig die Landschaft und den Gegenverkehr beobachten und musste nicht dauernd am Regler regeln.


    Mal sehen, welche Aufgaben mir noch über den Weg laufen. Danke für diese (und alle anderen) Aufgabe(n).


    Einen schönen Abend wünscht


    Meinhard

  • Hallo Cris,


    auch ich möchte meinen "Senf" dazu geben. Habe die Tankwagen .Wag etwas geändert in Bezug auf Gewicht, Bremsverhalten und Lösezeiten (man merkts ganz schön: früher Bremsen, rechtzeitig auslösen)
    Da hat die Ludmilla ganz schön zu schleppen. Irgendwann hat man einen Tinitus wenn man Vollast fährt.
    Die Aufgabe ist abwechslungsreich und unterhaltsam. Vielen Dank dafür.


    Weiter so!!! :thumbup:


    Gruss, Sven

    Die Bahn: Ein Traum, Ein Hobby, Ein Beruf, Eine Berufung!
    Baureihen: 139/ Taurus-Familie 182/ 183/ 1016/ 1116/ 1216/ 185/ 189/ 193 Vectron/ 203.1/ 212/ 214/ 225/ V60 West/ V60 Ost/ G1206/ G2000/ VT612 / VT620;622/ VT642/ RS1 (VT 650)

  • Hallo,
    ich lese ja hier schon einige Zeit mit. Nun bräuchte ich aber mal Hilfe.


    Diese Aufgabe gibt es nun ja schon einige Jahre. Beim zusammensuchen der nötigen Freeware mußte ich nun feststellen das es einige Seiten nicht mehr gibt, bzw. schlägt mein Windows Alarm. Kann mir vielleicht irgendjemand die fehlenden Fahrzeuge per E-Mail schicken ? Es handelt sich dabei um:


    cd_koncovky von msts.sinus.cz
    PKP Zaes von msts.sinus.cz
    ZSSK Zaes von msts.sinus.cz


    DR Hilfszug von bw-westbahn.de
    die ETS_Kesselwagen von Georg Dissen
    DR 2/3 Achser Rekopack von www. ts-eastrail.de
    Neubaureisezugwagen beige-grün Epoche4 von www. XXHV.de
    DR BR 171 (LVT)
    das steht in der liesmich z.Z. nicht verfügbar von Uwe Franke
    DR 110 815 von www. Lokfabrik Pirna
    DR Koe von www. train-sim.com


    Notfalls muß ich Fahrzeuge austauschen soweit das möglich ist. Mit der AA von GR ist das ja kein Problem.


    Bedanke mich schon mal im Vorraus und wünsch noch einen schönen Sonntag.