Ungültige Bahnsteige

  • Guten Morgen, liebe Füchse!


    Leider :sad: kommt es vor, dass ich vor Problemen stehe, die mir vorher noch nicht begegnet sind.
    Eine Aufgabe auf der französischen Strecke Dijon - Paris V7 mag nicht starten, weil der Zug ungültige Bahnsteige benutzt, beide Schienenelemente sind ungültig. Die Fehlermeldung erscheint im Aufgabenedi viermal, das heißt, es sind die vier vom Spielerzug angefahrenen Haltebahnhöfe betroffen.
    Ich habe daraufhin die zur Strecke gehörende tit-Datei studiert und mit den Bahnsteig-Angaben aus der act-Datei verglichen. Dabei habe ich vier Ungereimtheiten festgestellt.
    Meine Frage ist nun: Wie erkenne ich an der Spielerroute (oder an anderer Stelle), welche PlatformID zu welchem Gleis gehört? Dann könnte ich die PlatformID entsprechend und sinnvoll anpassen.


    Danke :) für eure Hilfe (so ihr denn die passenden Ideen und Kenntnisse besitzt).


    Einen schönen Tag wünscht


    Meinhard

  • Hallo Meinhard,


    ich würde versuchen, einen Zusammenhang über die Koordinaten herzustellen.
    Diese sollten bei der PlatformID dabeistehen.
    Diese im AE aufsuchen und anhand der Bahnsteig- bzw. Bahnhofsnamen sowie der Spielerroute die Zuordnung vornehmen.


    Grüße Cris

  • Hallo Meinhard,


    nachdem ich nun die Möglichkeit habe, mir beispielhaft eine *.act anzusehen, muß ich mich leider korrigieren.
    Man findet keine Koordinaten vor, sondern nur eine sogenannte DistanceDownPath, angegeben vermutlich in Fuß.
    Das macht das Verfahren sehr unkomfortabel und unsicher.


    Bist Du sicher, daß die Mecker über die ungültigen Bahnsteige ein KO-Kriterium ist, sprich daß Du die Aufgabe nicht trotzdem im AE geöffnet bekommst, um Dir den Fahrplan rauszuholen?


    Anderenfalls würde ich versuchen, die Version zu rekapitulieren, unter der die Aufgabe erstellt wurde.


    Vielleicht kann man auch mal einen Hilferuf auf Französisch starten (ich kann es nicht).
    Ich weiß, daß mindestens ein Vertreter von ASW bei uns Mitglied ist.


    Grüße Cris

  • Guten Abend, Cris!


    Im französischen Forum [ich parliere ja Französisch] wurde auch schon über "mein" Problem geschrieben, ohne, dass eine Lösung sichtbar wurde. Wahrscheinlich muss/kann/darf/werde ich mich in einer PN an den Ersteller der Aufgabe wenden.
    Natürlich bin ich wissbegierig, wie das Problem in den Griff zu bekommen ist, daher zunächst eigene Versuche und der "Hilferuf" an kompetente Simulanten.
    Die Fahrplandaten habe ich bereits ausgelesen. Es kann sein, dass ich die Spielerroute neu erstellen und dann die Haltezeiten in den Fahrplan eingeben muss. Aber, nichts überstürzen, ich werde das in Ruhe testen.
    Für sachdienliche Hinweise bin ich aber nach wie vor dankbar.


    Einen schönen Abend wünscht


    Meinhard

  • Guten Morgen Meinhard,


    also wenn Du den Fahrplan auslesen konntest, hast Du doch die Bahnhofsnamen.
    Dann würde ich eine Testaufgabe mit nur einem KI bauen: dem alten Spielerdienst.
    Dort würde ich den neuen Spielerdienst mit Bahnsteighalten hineinzaubern.
    Danach in der Originalaufgabe den alten Spielerdienst durch den neuen ersetzen.
    Die Bahnsteigdaten kannst Du dann von der alten *.act in die neue übernehmen.


    Grüße Cris

  • Moin, moin, lieber Cris!


    Ich habe mittlerweile im ASW-Forum gelesen, dass ein Trainsimulant genau den Weg, den Du vorschlägst, erfolgreich gegangen ist.
    Ich werde mich dann mal - auf ganz einfacher Ebene - mit dem Aufgabenbau befassen, allerdings, ohne mir Zeitdruck zu verpassen.
    Ich melde dann später Erfolg oder (hoffentlich nicht) Misserfolg.


    Ein schönes Wochenende wünscht


    Meinhard

  • Quote

    Man findet keine Koordinaten vor, sondern nur eine sogenannte DistanceDownPath, angegeben vermutlich in Fuß.

    Die von Cris beschrieben "angegeben vermutlich in Fuß" geben den Abstand vom Routen Beginn bis zum Bahnsteig in METER (metrisch/europäisch 8) ) wieder. Ganzer Zusammenhang ist hier erklärt. Zum Bilder ansehen muß man angemeldet sein.
    Arbeiten mit ConText


    Gruß Jan