MSTS unter Windows 8.1

  • Servus Jungs,


    ich habe nun auf meinem PC Win 8.1 laufen. Alles supi und ohne Probleme!


    Bis auf eines: Der MSTS


    Installation problemlos (nicht wie in anderen Foren gepostet Fehlerhaft)
    Binpatch (selbiges)
    Trainstore läuft auch supi!


    Nur der TS lässt sich nicht starten!


    Habe schon als Admin probiert, diverse Bildauflösungen, alle Kompatibillitäsmodi habe ich probiert!


    Ergebnis bisher immer Startabbruch und Fehlermeldung!
    Ich werde weiter probieren!
    Gruß Heini7 ;)

  • Hallo Jungs,


    ich beobachte die Thematik ebenfalls, denn irgendwann muß man sich mit Windows-Folgeversionen auseinandersetzen. Da führt kein Weg vorbei und spätestens hier kommen wir dann wieder auf den OR. Aber selbst der benötigt noch Zeit, bis alle Anforderungen erfüllt werden können. Also heißt's Probieren. Basti hat da ja ein Händchen für.;-)


    Erst kürzlich habe ich eine interessante Einlassung von Rene Romann, den ich persönlich für gut informiert in dieser Thematik halte, gelesen. Er schrieb unter anderem, daß es wohl massive Probleme bei der Anwendung von Windows8.1 im Zusammenspiel mit AMD-Treibern gibt. Hattest Du Basti nicht auch 'ne AMD-Karte?!


    Ich denke mal, kommt Zeit kommt Rat.;-)

  • Wie aus meinem Thread "Buchstabensalat" erkennbar ist hab ich auch meine liebe Mühe und Not mit Win 8.1,da (wahrscheinlich) Asus die nötigen treiber nicht zur Verfügung stellt.
    Da war ich so stolz und froh, dass es auf 8.0 lief und nun das...mal abwarten wie lang es dauert bis ich endlich wieder fahren kann;)

  • Hi Basti,


    hätte beinah einen Doppelpost angesetzt. Habe nach MSTS und Windows 8.1 gesucht. Vielleicht mal Trainsim gegen MSTS ersetzen?


    Das Wichtigste: Habe hier bei GR etwas sehr Interessantes für Dich gefunden. Karsten Pohl hat wohl, wie ein anderer Anwender ebenfalls, ganz unspektakulär den MSTS unter Windows 8.1 laufen. Oder habe ich da etwas falsch gelesen?


    MSTS und Windows 8.1 funktionieren :thumbup:

  • Habe mir den Fred mal angesehen, die schieben es auf den AMD Treiber..........


    Mein System
    Intel i7 4770k H²O gekühlt
    8 Gbyte Ram
    Sapphire R9 280x oc edition 3Gbyte Ram
    Gigabyte Z87X-D3H Mainboard
    Win 8.1


    Fazit der MSTS startet nicht.

  • Servus,


    ich habe mich mal daran versucht den MSTS innerhalb einer Virtuellen WinXP Installation ans laufen zu bringen leider erfolglos!?


    Es fehlen die Grafiktreiber?!


    Gruß Heini7

  • Hi Basti,


    das hätte ich Dir vorher sagen können, daß das nicht geht. Habe irgendwann mal gelesen, daß dieser XP-Mode wegen nicht unterstützter 3D-Beschleunigung nicht für 3D-Spiele nutzbar ist. :huh:

  • Werde das ganze nochmal mit win7 testen!
    Nebenbei habe ich noch ermittelt das der Trainstore auch nicht so richtig geht unter Win8.1 installieren ja, aber dann vergisst er beim schließen jedesmal die Ablageordner! Der Trainsim wird auch nicht korrekt erkannt!
    Alles in allem ne größere Baustelle


    Gesendet von meinem LG-P880 mit Tapatalk

  • Warum überhaupt das auf ganzer Linie desaströse Win 8(1)?! Warum bleibste nicht bei Win7, dem Vista 2.0? Nächstes Jahr soll Win 9 erscheinen, quasi back to the roots, wieder am Anwender orientiert, ohne Hardware-Kopplung. Allerdings ist die Frage, ob Microsoft weiterhin an TPM in der bisherigen Form festhält. Sollte dem so sein, sollte man sich generell Gedanken zur essenziellen Frage des eingesetzten Betriebssystems machen. Bundesbehörden sehen Risiken beim Einsatz von Windows 8

  • Habe noch einen Ansatz gefunden betreffs der "virtuellen maschine" und d3d


  • Ich habe es Dir ja schon gesagt: Es liegt an den direkt x Datein. Wenn Mircosoft da nix ändert wird der MSTS nie richtig funktionieren. Windows 8.1 verwendet ganz neue direkt x Datein. Die alten sind wahrscheinlich nicht kompatibel. Windows 8.1 verwendet direkt x11.2 und nur diese. Wenn also Mircosoft keine updates macht und nicht die älteren direktx Datein zuläßt wird es nie klappen mit dem MSTS. Der MSTS verträgt nur direkt x9 Datein. Direkt x10 und Direkt x11 (nicht Direkt x 11.2) kann man im kompatibilitätsmodus starten. Kompatibilitätsmodus macht aus Direkt 10 und 11 einfach gesagt ein Direkt x9. Durch diesen Modus kann der MSTS laufen. Windows 8.1 läuft nur mit Direkt x11.2 und akzeptiert kein Kompatibilitätsmodus zu Direkt x9.


    Wenn die da im GR-Forum behaupten das es geht - dann frage ich mich nur wo ist ein Beweis dafür . Nicht ein einziges Bild was zeigt das es funktioniert in meinen Augen irgentwie komisch oder ???

  • Hallo Freunde !


    Das Thema hatten wir zwar schon (heute neu, wegen veraltet) aber ich habe MSTS auf Windows 8.1 zum Laufen gekriegt.
    Wen das interessiert kann ja weiterlesen.


    Ich habe also zunächst MSTS( weil ich Trams fahren möchte mit NewRoads und X-Tracks, und probeweise Siemens-Teststrecke und den KSW Karlsruhe) auf einem PC mit Windows XP installiert.
    Dann den gesamten Ordner Train Simulator auf eine DVD gebrannt.


    Jetzt gab ich die original-Programm-CD 1 zum Installieren in den PC mit Windows 8.1. Alles installiert (ohne Adobe).
    Nun aufpassen ! Das Programm meint nun ich solle CD 2 einlegen. Das ignoriere ich mal und drücke nichts. Ich nehme also CD 1 raus und lege o.g. DVD ein. DVD wird eingelesen. Ich klicke Dateien anzeigen und kopiere den gesamten Ordner Train Simulator in den jetzt vohandenen Ordner C/Programme(x86)/Microsoft Games/Train Simulator (überschreiben!) Danach Verknüpfung zu train.exe (in Desktop legen) erstellen.
    Jetzt den Computer neu starten wählen (DVD nicht entnehmen !). Den Hinweis auf noch laufende Installationen ignorieren damit die Registrie-Einträge nicht gelöscht werden (> dennoch neu starten !)


    PC neu gestartet. Programm gestartet. DVD entnehmen. Fehlermeldungen bestätigen (weiter, weiter ...). Das Programm minimiert sich zwar, lässt sich aber in der Taskleiste neu aktivieren.
    Und - läuft. Zumindest bei mir.


    Viel Erfolg beim Ausprobieren
    Gruß Micha

  • Danke Micha, das hört sich sehr gut an!


    Lediglich beim Installationspfad würde ich


    - eine andere Partition als C: wählen
    - den Pfad maximal verkürzen, z.B. D:\MSTS


    Grüße Cris