Rückmeldung nach Absolvieren von Aufgaben

  • Hallo andreas-pz.


    Es ist schon richtig mit der Behauptung das viele Aufgabenbauer für DR Strecken keine Resonanz bekommen. Ich ertappe mich dabei auch wider :-x . Ich fahre sehr viele Aufgaben von Chris oder Anderen für PT5, 9, 22 und 35, GR3, 6, 9, und 10 und habe nie Danke gesagt. Einige Aufgaben z.B. die eine für GR6 oder 9 (ich hab jetzt keine Ahnung für welche von beiden) sind nur im GR Forum erschienen. Hier wurde auch über diese Aufgabe debattiert. Ich habe aber keine Lust mich wegen einer Aufgabe in einem anderen Forum anzumelden. Meine Bitte an alle Anlagenbauer: stellt doch bitte Eure Aufgaben auch hier im Kunifuchs ein. Ich hoffe ich irre mich da nicht, denn hier finde ich diese Aufgabe nicht.


    lg Dennis

  • Tach schön,


    habe mir mal erlaubt, hier einen Thread draus zu machen. :)


    Ich fahre sehr viele Aufgaben von Chris oder Anderen für PT5, 9, 22 und 35, GR3, 6, 9, und 10

    Sooooo? :o Das is ja ´n Ding. :D


    Mal im Ernst.
    Es geht doch meist gar nicht um das berühmte Wort, was man Kleinkindern beibringt, wenn sie Schokolade bekommen.
    Es geht einfach darum, irgendwie mal eine Rückkopplung zu bekommen, damit man weiß, baue ich jetzt nur noch für mich oder für 3 oder 5 Leute.
    Es wäre, denke ich, für alle, auch für die Konsumenten, von Vorteil, wenn wir bißchen zu den Aufgaben ins Gespräch kämen.
    Es muß nicht immer so ein perfekter Testbericht sein, wie ich ihn zu jeder Aufgabe von Andreas bekomme. :thumbup:
    Eine Rückmeldung im SMS-Stil wär doch für den Anfang auch schon was, etwa "Aufgabe hat geklappt, null problemo." Fertig.


    Wer sich im KF umgesehen hat, weiß außerdem, daß hin und wieder auch Aufgabenwünsche berücksichtigt werden bzw. daß Co-Autoren mit Kenntnissen vom Vorbild gern gesehen sind.
    Letztens las ich in einem anderen Forum, daß Streckenbauer nur das bauen, wozu sie eine persönliche Verbindung haben.
    Das ist natürlich bei Aufgabenbauern nicht anders. Deshalb wird es von mir keine DB-Aufgaben geben. Aber da gibt es genug Leute, die das sehr gut können. :-D


    Und last not least: wir sollten auch irgendwo den menschlichen Aspekt nicht vergessen.
    Ich habe Familie, Beruf, andere Hobbies usw. usf. Ich brauche für mich persönlich keine Rückkopplung.
    Im GR-Forum gibt es aber Aufgabenbauer im sehr gesetzten Alter, die mit Herzblut bei der Sache sind. Wenn ich sehe, mit welcher Begeisterung die sich einbringen, das rührt mich schon sehr, und ich finde, dort gehört es sich auf jeden Fall, nach der Fahrt ein paar Zeilen zu schreiben. ;)


    Grüße Cris

  • ...
    Es geht doch meist gar nicht um das berühmte Wort, was man Kleinkindern beibringt, wenn sie Schokolade bekommen. ...


    Doch, doch, auch darum geht es. Und um ...

    ...Es geht einfach darum, irgendwie mal eine Rückkopplung zu bekommen, damit man weiß, baue ich jetzt nur noch für mich oder für 3 oder 5 Leute. ...


    Mein Beitrag, den Dennis zum Anlaß für seine Einschätzung genommen hat, zielte genau darauf ab. Schau einfach mal zu The-Train, eigentlich DIE Download-Quelle für den TS. Als ich mit dem TS angefangen habe, so um 2003 herum, da kann ich mich noch erinnern, standen zu einem Download-Objekt mindestens 5, 6 Bemerkungen nach den ersten zwei Tagen. Und heute? Das meinte ich eben in meinem Beitrag, daß viele nur noch kommen, nehmen und wieder gehen. Das lebt die reale Gesellschaft natürlich auch vor, nur wird vergessen, daß, wie Du schon richtig sagst, hier oder bei The-Train ..., alles kostenfrei angeboten wird. Was aber so nicht stimmt, denn die Freizeit kostet natürlich auch etwas, z. B. den Familienfrieden. ;)


    Natürlich habe ich auch für das aktuell Add-On PT B-H viele Skripte im Kopf, nur bin ich des Aufgabenbauens nicht wirklich mächtig. Heißt, ich werde mich - eventuell - wenn Lust und laune vorhanden, mit Tobi zusammensetzen. Aber mir sitzt auch der Gedanke im Nacken, wenn sich Tobi Zeit ans Bein bindet, mein Skript umsetzt, ist die messbare Resonanz dann wieder so groß wie z. B. beim Meridian? Klar, man macht sowas nicht nur für die Fangemeinde, aber wie Du schon richtig sagst, ist's auch für den Aufgabenautor von Wichtigkeit, zu erfahren, wie die anderen die Aufgabe erlebt haben und ob man etwas besser machen kann. Und Letzteres geht so komplett verloren. Kursbücher kann man noch kaufen, aber Erinnerungen, Erfahrungen zu Betriebsabläufen oder besonderen epochalen Ereignissen und Entwicklungen? Ich sehe den TS für die DR auch immer als eine Art Konservator. Begriffe wie Mitropa, Städteexpress, FDGB-Urlaub, Bahnpost ... heute nicht mehr erforderlich, weil nicht mehr vorhanden. Im TS leben sie weiter.


    Und auch ich, lieber Chris, bin, obwohl noch nicht im gesetzten Alter, so richtig mit Herzblut dabei. Heute weiß ich noch vieles, morgen hab ich vielleicht schon wieder etwas vergessen. Auch hier im Kunifuchs sind Rückmeldungen rückläufig oder irre ich mich da? Neue User-Anmeldungen, viele Klicks und Downloads. Aber schaut man in die betreffenden Threads, lichtet sich der Wald derer, die sich wirklich einbringen und engagieren ganz schnell. Würde ich in diesem Forum tiefer involviert sein, würde ich in der Download-Area eine "Bedanken-Funktion" einbauen. Ich zwei anderen Foren, die so gar nichts mit Eisenbahn zu tun haben, ist das seit Jahren Usus und wird sehr gut angenommen. Ob es dadurch mehr Rückmeldungen geben wird, weiß ich nicht. Aber: Versuch macht kluch. ;)

    Grüße, der Ostseestern


    Justitia in suo cuique tribuendo cernitur

  • Liebe Kunifüchse, zuerst wünsche ich euch allen ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2013.


    Dann kann ich nur auf das Heftigste unterstützen, dass ALLEN Aufgabenbauern für ihre Arbeit, die sie für uns gerne leisten, unser Dank gebührt. Nicht nur als Floskel, sondern ganz ehrlich gemeint, denn sie verschaffen uns Zeitvertreib und schöne Stunden, so empfinde ich es zumindest. Dazu kommt, dass ich dadurch die Gelegenheit erhalte, Eindrücke von Gegebenheiten bei der DR zu bekommen, die mir aus eigener Anschauung nicht möglich waren, die aber im TS durch euch erhalten bleiben.
    Da ich mich selbst noch gar nicht mit dem Erstellen von Aufgaben befasst habe und auch nicht erahnen kann, wann ich dazu kommen werde,möchte ich mit Dank und Rückmeldungen die Aufgabenbauer dazu ermutigen, weiter zu machen. Ich freue mich auf neue Aufgaben.


    An dieser Stelle allen Aufgabenerstellern ein allgemeines, riesiges Dankeschön!!! Rückmeldungen und Dankeschöns für einzelne Aufgaben gibt es dann an geeigneter Stelle.


    Liebe Grüße vom Rhein sendet


    Meinhard

  • Cris, @ Ostseestern, ich stimme Euch in dem was ihr geschrieben habt voll und ganz zu. Schauen wir mal in wie weit es etwas bringt. Letzter Gedanke, mir tut es immer ein bisschen weh wenn ich beispielsweise Michels schöne Maschinen sehe, wenn ihr tagelang über einen Farbton hier im Forum diskutiert und dann das " Teil " auf der Download Seite vor sich " hin rostet " . Mehr als durchschnittlich 10 - 15 Kunifuchs Fahrzeuge kann der liebe Cris nun mal nicht in einer Aufgabe einsetzen. Deshalb hege ich die leise Hoffnung dass sich der Tobi und der Ostseestern vielleicht doch einmal zusammen setzen. Schönes Wochenende Andreas-pz