Aufgabe LzSuO DZug Berlin-Stettin

  • Hallo Cris
    Hoffe ich nerve dich nicht. :oops: Bei Aufgabe DSB1 komme ich nicht am roten Signal vorbei. Ich fahre aus dem Lokschuppen, mache die Lok voll mit Kohle und Wasser und setze an mein Psz. Dann kommt rechts von mir eine 52er mit Psz und bleibt stehen. Etwas später kommt von vorn links ein Bubikopf mit Gtz oder Psz, weiß ich jetzt nicht genau. Wieder etwas später kommt das Info-Fenster "Abpfiff" und ich stehe und stehe und stehe. Kannst du mir helfen? Möchte doch die 03er von TSW mal testen. ;)


    Gruß Michel


    PS Teil 2 läuft super aber Teil 1 bleibt rot. :cry:

  • Hallo Michel,


    ich glaube, der Personenzug muß erst abfahren, dann bekommst Du Ausfahrt.


    Warum fährt der Personenzug nicht aus? :?:


    Hast Du alle Blindzüge ordnungsgemäß umgestellt? (Efficiency 0.05)


    Grüße Cris

  • Hallo Cris
    Ja, wenn ich dich nicht hätte, ich würde jetzt noch am roten Signal stehen! ;) Habe vergessen die Blindzüge ordnungsgemäß umzustellen. :oops: Danke, aber bei der Hitze noch denken ist sehr schwer. :lol:


    Guts Nächtle Michel

  • Hallo Michel,


    da fällt mir ein, bei dieser Aufgabe gibt es einen weiteren Haken (wenn Du mit Bin fährst).


    Entweder ohne Bin fahren (dann müssen die Blindzüge aber wieder Efficiency 0 haben), oder folgendes:


    In Sczceczin Gumience kreuzt Dein Fahrtweg bei der Ausfahrt das Ende eines Gütergleises. Der darauf befindliche Zug muß auch auf Efficiency 0.05 umgestellt werden.


    Es gibt 2 Möglichkeiten:


    1. Du findest die Dienstbezeichnung allein heraus und änderst den Dienst.
    2. Du schreibst mir, daß ich mich morgen mal drum kümmern soll. Dann würde ich mich morgen abend mal an den anderen PC setzen und das durchspielen (wenn bis dahin das Problem in Sczceczin Glowny noch besteht, auch das).


    Grüße Cris

  • Moin Michel,


    wenn es in Sczceczin Gumience Probleme geben sollte, den Dienst "DSB U Gum3" auf 0.05 setzen.


    Dann müßtest Du allerdings die Aufgabe neu beginnen. ;)


    Grüße Cris

  • Hallo Michel,


    irgendwie kommen mir deine Probleme bekannt vor. :wink:


    Anders als von Cris vorgeschlagen habe ich übrigens den Güterzug "DSB U Gum3" um ein paar Wagen gekürzt.


    Liebe Grüße

  • Hallo Leutz,


    ich bin die Aufgabe noch nie mit Bin gefahren. Ich freue mich über jeden, der meine Aufgaben fährt (logo) und besonders natürlich über fachkundige Helfer wie Thilo, die dann auch gleich noch auf solche "Fallen" hinweisen. :)


    Nicht jeder ist so versiert, selber im AE drinnerumzuopern, deshalb erschien mir die Efficiency-Änderung im Dienst als das Einfachste. ;)


    Grüße Cris

  • Na dann, knöpf sie auf, Michel! :) Was die Mühle hergibt, volles Rohr! Schnellzugdienst bei der DR war hohe Schule! ;)


    (Mit Bin-Patch hätt ich die Aufgabe nicht geteilt. Ich mußte damals die Aufgabe teilen, weil im letzten Drittel der "Erstellungsfehler" auftrat (gespeicherte Spielstände können nicht wiederhergestellt werden).


    Grüße Cris

  • Hallo Cris
    Ja ich habe das Baby ganz schön geknüppelt. :cry: Konnte aber beim ersten mal die Ankunft Zeit in Angermünde nicht einhalten. :shock: Aber beim zweiten mal war ich fast auf die Sekunde in Angermünde. 8-) Ich stelle mir gerade vor wie das Personal solche Zeiten fahren konnten, Respekt! :o Vielleicht hast du ja irgend wann mal Lust und baust sie neu, in einem Stück, und mit Patch.


    Gruß Michel

  • Hallo Michel,


    ich weiß leider meine Zeiten nicht mehr. Aber in Angermünde bin ich auch zu spät angekommen. :(


    Ich habe dann aber auch meine arme 01 getreten und bin in Berlin dann aber auch fast rechtzeitig angekommen. Danach habe ich im Editor Cris kleine Raserfalle (Aufgabe gescheitert bei 124 (?) km/H) entdeckt. Ich war ein paar Mal wirklich nur ein oder zwei Zehntel Stundenkilometer darunter. :shock: :wink:


    Liebe Grüße


    PS: Im Moment muß ich etwas kürzer treten (auch mit dem MSTS) aber ich komme wieder!


  • Hallo Thilo
    Kein Problem, die Zeiten bekomme ich schon selbst raus,aber danke. Ja unser Cris und seine Fallen, er hat immer noch ein Ass im Ärmel, das ist sehr gut so. Ich bin sehr zufrieden mit seinem Baustil. Hoffe du bist Gesund, bis demnächst, in diesen Forum.


    Gruß Michel

  • Hallo Leute,


    also mal ganz leidenschaftslos: deshalb habe ich beim Urlauberzug die Bandagen noch etwas angezogen. Weil, rechnet Euch einfach mal aus, Ihr fahrt eine Stunde am Stück Tempo 120, der eine 120,5 und der andere 123,5, was meint Ihr, was da für eine Differenz aufläuft?


    Das kann zu Problemen führen mit dem von mir praktizierten Aufgabenbaustil, daß man Züge auftauchen sieht ...


    @ Thilo,


    das ist ganz normal, daß man mal mehr und mal weniger Zeit für den TS hat. Meine Familie hat dafür glücklicherweise bis jetzt sehr großes Verständnis.


    Wir hoffen, daß es Dir trotzdem gut geht und wünschen Dir recht viel Kraft, um die Dinge zu erledigen, die erledigt werden müssen, um danach irgendwann wieder Entspannung beim Hobby zu finden.


    (Ich habe sehr schwere Zeiten durchgemacht, wo ich dachte: "Nie wieder TS.", aber das Komische war, daß mich der TS im tiefsten Tal der Verzweiflung abgelenkt und so indirekt gestärkt hat.)


    Grüße Cris

  • Huch, was ist denn jetzt los? :shock:


    Das sollte keine Abschiedserklärung sein, sondern nur ein Hinweis warum ich im Moment so wenig neues schreibe seitdem wir das neue Forum haben.


    Ich bleibe euch erhalten und schaue auch öfters mal rein. Nur neue Bilder und Fahrberichte sind erstmal rar. :wink:


    Liebe Grüße

  • "Thilo" wrote:

    Das sollte keine Abschiedserklärung sein

    Hallo,


    nee war auch nicht so gemeint. Is eben nich so einfach, wenn man nur per Schriftform kommuniziert. ;)


    Schönes Wochenende!


    Cris