IC 1006 Teil 2 & 3, auf der Trat BP Akt. 91

  • Liebe Freunde von OR, es hat mir wie schon so oft Spaß gemacht diese zwei Szenarien zu fahren.

    Sie sind einfach, der Fahrplan kann weitestgehend ein gehalten werden und ich hatte genügend Zeit mir die detailreiche Landschaft , sowie den KI Verkehr an zuschauen. Wirklich Prima .


    aus technischer Sicht wird die OR Version 1.3.4319 benötigt, sie funktionierte , aber, und das mag bestimmt an meinen in die Jahre gekommenen PC liegen, sind die Nachlade Ruckler die beim Spielerzug und dem KI Verkehr öfters mal auftraten. Bin aber die Aufgabe mit allen maximalen Einstellungen gefahren, weil die FPS immer ok. war.


    Warum die maximale zugelassene Geschwindigkeit 154 Km/ H betrug . Weiß ich nicht.

    Warum die Ankunftszeiten in fast allen Bahnhöfen in Aufgabe 3 völlig falsch dargestellt wurden sind, kann ich auch nicht sagen. Ist aber egal weil die Abfahrtszeiten realistisch sind und ich beide Aufgaben erfolgreich abschließen konnte.

    Ich kann den Autor Alcapone für das Paket danken und natürlich bei Cris fürs Übersetzen und testen. Ohne seiner fleißigen Arbeit, wär das Paket nicht auf meiner Festplatte gelandet.


    Abschließend, ich kann die Aufgaben allen Freunden der BP empfehlen.

  • Guten Morgen Andreas,


    vielen Dank für Deinen Fahrtbericht und die schönen Bilder!

    Warum die maximale zugelassene Geschwindigkeit 154 Km/ H betrug . Weiß ich nicht.

    Schaue Dir doch mal das Bild 4 an und wirf mal einen Blick auf den Tacho.

    Warum ist der Bereich ab 140 wohl rot hinterlegt? :huh:

    Richtig, weil die ESA nur 140 km/h fahren darf.


    Warum die Ankunftszeiten in fast allen Bahnhöfen in Aufgabe 3 völlig falsch dargestellt wurden sind, kann ich auch nicht sagen.

    Wie wir am Ende von Teil 1 erfahren haben, befindet sich auf der Hauptstrecke hinter Zábřeh eine unterspülte Böschung.

    Deshalb fahren wir bis Ústí nad Orlicí Umleitung über Hanušovice, Lichkov und Letohrad.

    Dadurch hängen wir natürlich erheblich hinter der Originalfahrzeit hinterher, und diese wird angezeigt.


    Grüße Cris

  • Hallo Cris,


    du kannst im OR auch ganz einfach den Spieler in die Schranken weisen, einfach die entsprechende *.con des Zuges öffnen und unter MaxVelocity die Vmax für den Zug in Meter pro Sekunde eintragen. Funktioniert übrigens wunderbar um KI-Züge wie zB. Nahgüterzüge auf Buchfahrplan Höchstgeschwindigkeit einzubremsen oder Personenzüge bei der DR auf 90 km/h. ;)


    Grüße und einen schönen Sonntag noch


    DR Hennes