Abstürze minimieren - Hardwarebeschleunigung von Sound reduzieren (XP)

  • Hallo,


    Ursache vieler Abstürze im TS ist der Sound, der im Hintergrund weiterläuft, wenn Meldungsfenster erscheinen. Damit kommt der TS nicht klar.


    Abhilfe:


    1. Meldungsfenster ganz fix mit ESC wegdrücken (man kann sich die ersten Worte der Meldung merken, dann Spiel mit ALT + TAB in den Hintergrund legen und die Meldung in Ruhe in der act durchlesen)


    2. Hardwarebeschleunigung von Sound reduzieren (unter Windows XP)
    Systemsteuerung - Sounds und Audiogeräte - Audio - Soundwiedergabe - Erweitert - Systemleistung
    Dort Hardwarebeschleunigung auf "Keine" stellen.


    Grüße Cris

  • Danke Cris,


    Tipp 1 kannte ich nicht


    Tipp 2 ist eine zwingende Einstellung


    Allerdings schießt sich der MSTS trotzdem ab. Aber nur wenn man die Ansichten im Spiel wechselt Grund dafür sind die beiden sms Datei`n . Der MSTS merkt sich immer nur eine Datei bis zum nächsten Ladepunkt (Nachladen Ki beispielsweise)im Speicher. Die Aufgaben starten immer mit Innenansicht. Belässt man diese machen die Anzeigefenster kein Streß der MSTS bleibt stabil. Also vor dem losfahren wählen Außen oder Innenansicht dann so belassen bis zum nächsten Nachladen.


    Probiert das mal aus - ich mache es immer so die Abstürze gehen gegen Null. Diesen Trick habe ich im GR Forum gelesen - allerdings verwende ich ja immer noch Bin 1.7...


    Gruß Guppy

  • Hallo Guppy,

    Die Aufgaben starten immer mit Innenansicht. Belässt man diese machen die Anzeigefenster kein Streß der MSTS bleibt stabil.

    stimmt alles, aber nicht für tschechische Strecken. Die haben mich auch veranlaßt, das eigentlich uralte Thema nochmal hochzukochen.


    Grüße Cris

  • Guten Morgen,


    freut mich, wenn es dem einen oder anderen etwas genützt hat. :)


    Kleine Ergänzung: der Rt 52630 ist von Robert Tulis alias Bob z Ostravy, ich habe nur übersetzt.
    Die Aufgabe gehört zum Genialsten, was mir je untergekommen ist.


    Grüße Cris