• Hallo Cris,
    das habe ich jetzt auch gemerkt! :oops: Aber was für eine Auswirkung haben die *.wag Dateien auf den TS?
    Manchmal habe ich das Gefühl das an meinem Zug der gesamte Thüringer Wald mit hinten dran hängt,so schlecht kommt man von der Stelle,
    das ist aber nur bei dem Material der benachbarten Freunde! :idea:


    Gruß Michel

  • Hi Cris,
    das ist ja klar,ich denke mal es liegt an den Bremseinstellungen der jeweiligen Wag Dateien. ;) Habe jetzt bei den MAV Wagen,bel. mit Schweinen,
    die Bremsen an Didi oder RaRo seine angepasst und siehe da die Lösung der Bremsen ist mit einmal besser und der Zug kommt besser in Wallung! ;)
    Natürlich werden solche Experimente nicht beim testen gemacht,sondern auf einen meiner Multi-TS.


    Gruß Michel

  • Hallo Michel
    die meisten Güterwagen aus Tschechien, Ungarn und Polen lösen sehr langsam aus. Aber es dauert halt, bei 25 - 30 Wagen Luft aufzupumpen. Die schlucken was weg! Wenn Du dann noch einen Dampfer am Zug hast..., das braucht Zeit.
    Mich stört es nicht, da ich es für realistisch halte. 4x F5 gedrückt und Du kannst zuschauen, welche Wagen sich mit dem lösen schwer tun.
    Grüße vom Freckel

  • Hallo Füchse,
    da durch mihu viele Strecken optisch aufgewertet werden, bin ich gerade dabei Consists zu verändern und Rollmaterial auszutauschen. Um das Ganze realistischer zu gestalten, wollte ich gern mal wissen, welche Zugschlussscheibe nun an welchen Wagentyp gehört, damit sie auch in der richtigen Position ist und natürlich gesehen wird. Vielleicht hat ja der Eine oder andere nen Tipp für mich.

  • @ beckser


    Für Güterzüge, deren Endwagen über keinen Zugschluss (Zg2, beleuchtet oder unbeleuchtet) verfügen, verwende ich immer das Element End_Train aus dem Wagenpaket RoLF_Freight_Pack.
    Das ist eine beleuchtete, runde Zugschlußscheibe inkl. Rangierersicht & Freight_Final -Sound aus dem RM_Sound.
    Das Ding kann man sich aber auch isolieren und dann - bei Bedarf - nachträglich in den TRAINSET-Ordner einfügen, sodass es im Auswahlmenue vorhanden ist und an die Züge angehängt werden kann.

  • Hallo Beckser,


    entweder Du machst es Dir ganz einfach und schaust Dir mal meine Consists an, Klauen mit den Augen ist nicht verboten. :lol:


    Für senkrechte hohe Rückwände, also alle G und O (natürlich nur, wenn nicht hinten eine Bühne ist), nehme man konce1.
    Für Bühnen bzw. Flachwagen mußt Du konce2 bzw. 3 nehmen, wie gesagt, abgucken oder ausprobieren.


    Grüße Cris