Streckennetz "Südthüringen1"

    • Official Post

    Liebe Freunde von MSTS und Openrails,


    wir sind glücklich und dankbar, Euch heute das Werk von Fritz Linke, das Streckennetz „Südthüringen1“, als Osterei präsentieren zu können.

    Ein ganz großes Dankeschön an Fritz Linke, der zahllose Stunden seiner Freizeit dafür geopfert hat, damit Ihr dieses Abenteuer auf Schienen erleben könnt, und die Krönung ist: alles ist Freeware!

    Als i-Tüpfelchen gibt es noch zahlreiche MSTS-Aufgaben mit Erklärungen.


    Fritz Linke hat dieses Streckennetz gebaut, und in soweit gleicht die Geschichte einigen anderen, und dabei Elemente aus Paywareprodukten verwendet. An dieser Stelle war in den meisten anderen Fällen Ende, denn Payware heißt eben deshalb Payware, weil sie nicht weitergegeben werden darf.

    Nicht so Fritz Linke. Er hat sich hingesetzt und quasi ein zweites Projekt zu seinem Projekt auf die Beine gestellt. Er hat eine Idee perfektioniert, wie Besitzer zweier Paywarestrecken, nämlich GR3 und PT22, in den Besitz des „Südthüringen“-Netzes gelangen können.


    Fritz Linke hat eine ausführliche, gut verständliche und bebilderte Anleitung erstellt, wo alle Schritte erklärt sind.

    Diese ist vom Kunifuchs-Team getestet worden, alles hat funktioniert.


    Auch wenn es heute vielfach nicht mehr üblich ist: wir empfehlen dringend, jeden Punkt der Anleitung gewissenhaft durchzulesen, am besten mehrmals.

    WICHTIG: Bei Fehlschlägen sowie Schäden an Software (und Hardware) wird keine Haftung übernommen, weder von Fritz Linke noch vom Kunifuchs-Team.


    Noch ein spezieller Tip.

    Auf Grund der im „Südthüringen“-Netz verwendeten Gleissysteme (u.a. eine Schmalspurbahn) wird ein „jungfräulicher“ Global benötigt.

    Damit ist gemeint, daß der Global noch nie in seinem Leben etwas mit XTracks zu tun gehabt haben darf.

    Vor der Installation wird geprüft, ob diese Voraussetzung erfüllt ist.

    Wenn nein, ist keine Installation möglich, und der Vorgang wird abgebrochen.

    Der Global ist nicht Bestandteil des Download-Pakets.


    Wer keinen „XTracks-freien“ Global besitzt, dem sei empfohlen, die MSTS-Grundinstallation an einem neutralen Ort unabhängig von der vorhandenen MSTS-Installation auszuführen und so den Global zu gewinnen.


    So, nun wünschen Fritz Linke und wir Euch viel Erfolg bei der Installation und viel Freude mit dem „Südthüringen“-Netz.


    Bemerkungen und Fragen bitte hier in dieses Thema schreiben.

    Fragen per PN oder E-Mail haben wir nicht so gern, weil unser Forum eine Gemeinschaft ist, wo von Antworten alle einen Nutzen ziehen sollen.


    Grüße Cris

  • Hallo Cris,


    keine Angst, die Daten für GLOBAL sind im Paket enthalten. Der Ordner GLOBAL wird erst bei der Installation der Strecke "Südthüringen 1" speziell für diese Strecke eingerichtet.


    Gruß Fritz Linke

  • Hallo Miteinander,


    zunächst ein ganz großes Lob an den Streckenbauer Fritz Linke und alle Beteiligten die diese wunderbare Osterüberraschung ermöglicht haben!


    Leider habe ich bei der Installation der Strecke ein kleines Problem bei dem ich nicht weiterkomme. (Das erste habe ich gelöst in dem ich aufm Dachboden im Karton noch meine German Railroads Mega Collection bei den weggepackten alten Computerspielen gefunden habe ;) )


    Eins vorweg: Der MSTS war bei mir seit der Umstellung auf Windows 10 vor Jahren nicht mehr lauffähig. Ich habe seitdem nur Open Rails im Einsatz.


    Ich hab per Trainstore PT 22 eingelagert und GR3 Werratal nachträglich installiert, ebenso hab ich einen jungfräulichen MSTS GLOBAL Ordner eingepflegt.


    Das Streckenverzeichnis für Eis-Mein wurde ordnungsgemäß erstellt nach Ausführen der "SUEDTHUER1_ROUTES" Setups, wenn ich nun die "1INSTALL_for_STH1.bat" ausführe, kommt folgende Fehlermeldung:



    Der Meldung entsprechend habe ich mir nun den BIN Patch besorgt, führ ich allerdings das dortige SETUP aus, kommt nun entmutigender Weise folgende Meldung:



    Frei übersetzt: "Du hast bereits die aktuellste Version des MSTS Bin Patches auf deinem System installiert. Drück "Finish" um das Setup zu beenden." Ich stecke hier also in einer Sackgasse.


    Meine Frage: Ich brauche ja weder die Aufgaben noch das Trainset, da ich mir die Strecke durch das Erstellen eigener Aufgaben erschließen möchte. Wäre es alternatic möglich die Strecke zum laufen zu kriegen indem ich einfach den Global aus dem Verzeichnis "ROUTES\Eis-Mein\for_INST.eis\Global.eis" in den jungfräulichen Global Ordner kopiere und mir ansonsten die Texturen und Shapes aus PT22 und GR3 händisch in die Strecke kopiere?


    Danke für eventuelle Hinweise und ein schönes Osterfest


    Mit freundlichen Grüßen


    DR Hennes

  • Hallo Cris,


    bei mir kommt auch die Meldung wie bei DR Hennes, dass der TS nicht auf BinPatch eingestellt ist, obwohl ich seit Jahren mit diesem unterwegs bin. Könntest Du die Lösung bitte öffentlich machen. Dank im Voraus.


    Gruß Norbert

  • Hallo DR Hennes,


    zunächst möchte ich mich für die Würdigung meiner Arbeit bedanken.

    Daß die Fehlermeldung bei Deinem ersten Versuch gekommen ist beabsichtigt. Cris hat schon vor Dir bittere Erfahrungen machen müssen, weil die Installation der Strecke wegen nicht erfüllter Voraussetzungen fehlgeschlagen ist. Deshalb wurden strenge Kriterien festgelegt, damit alles fehlerfrei läuft, was auch nicht mehr aufgeweicht werden soll.

    Natürlich kannst Du das Material der Payware-Strecken händisch einfügen, mit dem Installationsprogramm geht das aber automatisch und trotzdem schneller.

    Auf den Bin-Pacht möchte ich nicht mehr verzichten, wie sonst Ist der Wechsel des Cabs und der damit verbundene Lichtwechsel möglich.

    Auch ein Wechsel des Triebfahrzeuges ist nur mit Bin-Patch möglich. (Dazu gibt es zwei Aufgaben im Paket.) Die beigefügten Aufgaben sind als

    Angebot zu betrachten, aber für die Nutzung der Strecke nicht zwingend erforderlich.

    Übrigens, wer nicht im Besitz von GR03 "Dampf im Werratal" ist, kann mal Im Net stöbern, bei <amazon> wird er bestimmt fündig, vielleicht auch direkt bei <German Railroads> .


    Gruß Fritz Linke

  • Und für Norbert;


    Hallo Norbert,


    wenn Du schon mit Bin-Patch unterwegs bist, lege von einem solchen TS eine Kopie auf Deinem Laufwerk mit dem Simulator an.

    Achtung, im Ordner GLOBAL dürfen keine Daten von XTRACKS vorhanden sein, sonst kommt die nächste Fehlermeldung!

    Wenn doch, dann diesen Ordner umbenennen, z.B. GLOABL.XTR oder ganz löschen. Aus einem "jungfräulichen" TS den Ordner GLOBAL

    (OHNE XTRACKS!) hierher kopieren und dann nach der Anleitung erneut handeln. viel Glück.


    Gruß Fritz Linke

    Edited once, last by Onkel Fritz: Pardon, Cris hat recht, "Jungfräulich" wäre wieder ohne Bin-Patch, also nur ein TS ohne Xtracks verwenden. ().

    • Official Post

    Hallo Norbert,


    ich habe seit vor Weihnachten etliche Tests zur Installation der Strecke durchgeführt.

    Der Bin-Patch war dabei nie ein Problem.

    Man sollte aber bedenken, wenn man den sogenannten jungfräulichen Global erzeugt, daß dieser dann zunächst weder MSTS-Update noch Bin-Patch enthält.

    Beides habe ich dann immer aufgespielt.

    Ich habe ausschließlich 1.8.052113 verwendet.

    Wie sich bei DR Hennes das Problem geklärt hat, weiß ich nicht.


    Grüße Cris

  • Hallo Fritz , ich finde es wirklich prima, das Du in dieser einzig artigen Gegend, einige der schönsten Strecken wieder in Betrieb genommen hast,

    Es gibt bestimmt nicht mehr viel Streckenbauer, welche für unseren MSTS und OR noch etwas konstruiert. Fitz wie bist Du auf diese Idee gekommen in dieser Gegend aktiv zu werden. ? Noch schöne Ostern

  • Hallo andreas,-pz, schon vor vielen Jahren hat es hat mich zunächst gestört, daß es bei GR03 in Wernshausen nicht weiter ging, Bis Schmalkalden

    waren 6 km Schienen ohne Google Earth noch machbar. Auch ohne GE konnte ich auch noch Schienen von Immelborn nach Liebenstein-Steinbach legen. Brotterode habe ich auch noch ohne GE mit einer DDR-Wanderkarte (!) geschafft, Um nach Zella-Mehlis zu kommen mußte ich auf GE zurück greifen, um stückweise Koordinateverschiebungen vornehmen zu können, weil German Railrods wegen dem berüchtigten "weißen Bug" die Werrabahn leicht verschoben hatte. Geplant war, GR03 mit PT22 zu verbinden, deshalb wollte ich, daß Zella-Mehlis auf den realen Koordinaten liegen muß. Der Abschnitt bis Schönau entstand wegen der Strecke nach Ruhla. Und die Trusebahn? Das kam mir in den Sinn, als XTracks aufkam und Schmalspurgleise verfügbar waren. Nur das Rollmaterial gab es nicht - noch nicht - mit gmax konnte ich inzwischen auch umgehen, das Material dafür ist hier zu haben.

    Nach Rücksprache mit dem Team KUNIFUCHS habe ich eine Lösung gefunden, daß aus der Strecke alle Payware entfernt werden konnte, um keine Urheberrechte zu verletzen. Nach mehreren Fehlschlägen entstand die vorliegende Installationsroutine. Dank an das Team, das es mir ermöglicht,

    meine wirklich jahrelange Arbeit jetzt zugänglich zu machen. Es möge allen gefallen.


    Gruß Fritz Linke

  • Man sollte aber bedenken, wenn man den sogenannten jungfräulichen Global erzeugt, daß dieser dann zunächst weder MSTS-Update noch Bin-Patch enthält.

    Beides habe ich dann immer aufgespielt.

    Hallo,


    Dank an Fritz und Cris für die Hinweise. Nachdem ich den frischen Global-Ordner um die BinPatch-Dateien angereichert habe, lief die Kopieraktion durch und die Strecke startet.


    Gruß Norbert

    • Official Post

    Hallo,


    hier noch ein Hinweis für OR-Nutzer.

    Wie man den Unterlagen zur Strecke entnehmen kann, wurde sie für MSTS erbaut.

    Da ich MSTS nicht mehr nutze, habe ich 2 Aufgaben für OR hochgeladen.

    Ich möchte natürlich niemandem diese Aufgaben aufschwatzen, wer sie nicht möchte, braucht sie auch nicht herunterzuladen.

    Nur kann man davon ausgehen, daß für ev. Probleme, die im OR auftreten, in den Aufgabenfiles eine Lösung mitgeliefert wird.

    Nur mal so als Tip. ;)


    Grüße Cris

  • Hallo zusammen,


    habe die Strecke auch installiert - in eine jungfräuliche MSTS-Installation. Für GR 3 habe ich die der Mega-Edition genommen (die 10-J-DVD liefert da schon tw. DBTracks mit, was vielleicht nicht so gut ist) und für PT22 die ohne DBTracks. Es gab keine Fehlermeldungen mehr. Nun suche ich aber die APKs der mitgelieferten Aufgaben. Frage: Wo sind die im Download-Paket versteckt? Habe eben nochmal die 7Zip-Datei heruntergeladen, finde aber da drin nicht direkt was.


    Ansonsten danke an "Onkel Felix" für die Strecke und die viele Mühe, die da drin steckt und zeigt, was mit einem TS, der jetzt 20 Jahre auf dem Buckel hat, immer noch möglich ist. :thumbup:

    Gruß aus Regensburg


    Reinhard

  • Hallo trainee,


    Es gibt in dem Paket auch noch SUEDTHUER1_ACTIVITIES.part1.exe, darin sind die zusätzlichen Aufgaben.

    Aufgaben aus der Erstausgabe von GR03 sind aber auch schon nach der Installation vorhanden.

    Ob es mit den DBTracks Probleme gibt habe ich nicht getestet, nur mit XTRACKS gibt es Konflikte mit

    RAILWORKS, dem Vorläufer von XTRACKS. Bei der Streckeninstallation wird der gesamte Ordner GLOBAL getauscht, damit dürften DBTracks keine Rolle spielen. Die Rückstellung auf Dein DBTracks-System ist ja

    möglich, mit GLOBAL_UMSTELLUNG.bat. Ob damit SÜdthüringen1 zu fahren ist, teste es, aber mach erst

    eine Sicherungskopie.


    Gruß Onkel Fritz

  • Hallo Onkel Fritz,


    danke für den Hinweis. :thumbup: In den Ordner "Utils.neu" hatte ich noch nicht reingeschaut. Da sind die APKs samt Readmes. :)


    Mit den DBTracks will ich da nicht rumprobieren. Da verlasse ich mich auf Deine Schienen. Ist eh alles in einer separaten Installation, sodass es keine Konflikte mit anderen Installationen gibt. Wenn alle Stricke reißen, muss man halt einen separaten Global-Ordner anlegen, ggf. umbenennen und wieder umbenennen, so er benötigt wird. Ist bei den tschechischen Strecken quasi Standard.

    Gruß aus Regensburg


    Reinhard

  • Ein großes Dankeschön gebührt Fritz Linke sowohl für die umfangreiche Erweiterung des Streckennetzes als auch für dessen Veröffentlichung! Die Installation ist zweifelsohne etwas aufwändig, aber ausführlich beschrieben, so dass ich ohne Probleme bereits in den vergangenen Tagen durch Thüringen dieseln und dampfen konnte.


    Und mein Dank gilt ebenso Cris, mit dessen OR-Aufgaben ich mir gleich ein paar Eindrücke neuer Streckenabschnitte verschaffen konnte. Beide Aufgaben konnte ich übrigens problemlos mit der "NewYear MG (unofficial)-X331 Rev. 95"-OR-Version bewältigen.


         


    Gruß EGZ

  • Eine Frage an den Schöpfer dieser Strecke?


    Ich besitze die GR 3 als Streckenaddon von der 10 Jahre GR Edition und habe diese in eine neue MSTS Installation ohne XTracks

    aber mit dem Update 1.2 und dem erforderlichen Bin-Patch sowie PT22 installiert. Beim ausführen der BAT.Datei aus dem Ordner

    Eis-Mein erscheint die Meldung, das ich alle Anforderungen erfülle- beim weiterklicken auf der BAT-Datei erscheint dann irgendwie die Meldung BAT2. Datei konnte nicht ausgeführt werden-Ich finde aber überhaupt keine BAT2.Datei in den Ordnern. Was mache ich da falsch?

    Laut GR ist die GR3 in der 10 Jahre DVD die gleiche wie auf der einzelnen CD-Version und wurde nicht auf DB-Tracks umgestellt. Das Zugpacket habe ich auch komplett downgeloadet und installiert.


    Danke für eine Antwort.


    Neues Mitglied

    Martin auf Meiningen

  • Hallo Marty21,


    eigentlich gut, daß Du alle Anforderungen erfüllst. Eine "BAT2" wird erst durch das Installationsprogramm erzeugt. Da dies bei Dir aber nicht geschieht, vermute ich, daß in Deinem Ordner Eis-Mein Dateien fehlen. Es müssen 10 Ordner und 34 Files vorhanden sein, wenn nicht entpacke SUEDTHUER1_ROUTES.exe nochmals in Deinen TS. Und Du darfst 1_INSTALL_for_STH1.bat auch nur aus dem Explorer und dem Streckenordner Eis-Mein heraus starten. Hast Du auch Admin-Rechte? Vielleicht verhindert Dein System, daß "BAT2" erzeugt werden kann. Hoffe, daß Ich Dir helfen konnte, andere Nutzer haben es auch geschafft.


    Gruß

    Onkel Fritz

  • Danke für die Antwort!

    Ich habe mich genau nach der Installations-pdf- gehalten. Ich starte die 1_INSTALL_for_STH1.bat aus dem Eis-Mein Ordner

    dann kommt die Meldung: Sie erfüllen alle Anforderungen. Soweit so gut- wenn ich dann auf weiter klicke, steht dann wenn ich Pause gedrückt habe, BAT2. konnte nicht erzeugt werden- Die Installation kann nicht durchgeführt werden. Ich würde ja alles auch von Hand reinkopieren wenn ich wüsste , welche Dateien von GR 3 benötigt werden. Man kann ja auch die BAT-Datei nicht umprogrammieren.


    Ich bekommen demnächst von jemanden die Orginal CD GR3 - dann versuche ich es nochmal damit


    Schönen Sonntag aus Südthüringen

  • Hallo Marty21, es liegt nicht an einer Original-CD. Wenn die Meldung mit "Anforderungen erfüllt" gekommen ist steht normaler Weise alles Material für die weitere Installation zur Verfügung. Du mußt auch keine Datei "BAT2" suchen oder , etwa weil eine der Dateien die "BAT2" sein könnte, diese zu *.bat umbenennen. Dies auf keinen Fall machen. Hast Du vielleicht schon eine Installation begonnen und abgebrochen, einen weiterer Versuch gibt es dann nicht mehr. Dann hilft nur, den Pfad Eis-Mein vollständig löschen. Nur wenn die Installation schon vollständig ausgeführt wurde kannst Du mit

    De-Install_STH1.bat den Urzustand wieder herstellen und von vorn beginnen.

    Ist das nicht der Fall bleibt Dir nichts weiter übrig, als alles von Hand zu erledigen, insbesondere den Pfad Eis-Mein komplett löschen. Dann entpacke
    SUEDTHUER1_ROUTES.exe erneut und starte 1_INSTALL_for_STH1.bat wie in der Anleitung beschrieben. Alle anderen Files bitte nicht öffnen, verschieben oder irgendwie bearbeiten. Dann geht es wieder nicht weiter. Die Installation ist weitest automatisiert, damit die Nutzer nicht zu viele Schritte ausführen müssen oder etwas falsch machen könnten. Lediglich beim Auspacken der Archive muß die Reihenfolge eingehalten werden.


    Gruß

    Onkel Fritz

  • Heureka! Es hat funktioniert. Habe das ganze jetzt auf einen anderen Laptop aufgespielt und dann hats funktioniert.


    Vielen Dank für alle die mir mit Rat und Tat zu Seite standen.


    Schöne Woche wünscht


    Martin aus Meiningen

  • Hallo Onkel Fritz

    Habe die Strecke dank der ausführlichen Anleitung erfolgreich installiert.

    Nun geht es ans Erproben

    Vielen Dank für deine aufwändige Arbeit !


    Gruß Tally

  • Hallo,

    seit kurzem kann ich im MSTS auf der Strecke Südthüringen 1 keine gespeicherten Spielstände mehr laden. Es kommt die im Bild gezeigte Fehlermeldung. Der Fehler tritt nur bei dieser Strecke auf.


    Da ich einige Bäume mit TSRE5 versetzt hatte, habe ich inzwischen die Strecke und die Global aus der Sicherungskopie wieder eingestellt. Trotzdem bleibt der Fehler bestehen. Auch eine Prüfung mit RR ergab keine nennenswerten Fehler.


    Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegen könnte?


    Gruß Norbert